Print

E-Mail an mich

Autorenseite

Michael Schröder


Michael Schröder, geboren 1966 in der pfälzischen Kleinstadt Grünstadt, als Kind einer Erzieherin und eines Technikers, verbrachte seine Kindheit in dem kleinen Dorf Hettenleidelheim, nahe Grünstadt.  Nach der Grundschule, der Realschule in Eisenberg und einer späteren Lehre als Radio- und Fernsehtechniker, interessierte er sich früh für die Computertechnik und ließ sich Anfang der 90er Jahre umschulen. Heute arbeitet er als Trainer für Softwareprodukte bei einer der größten Firmen Deutschlands im Außendienst.

Er hat eine Tochter und wohnt inzwischen in Bayern

Die Anfänge seiner Schriftstellerei liegen in den 70er Jahren, als er mit erst acht Jahren auf der Schreibmaschine seiner Mutter eine erste Kurzgeschichte verfasste. Bis 1988 gab es bereits zwanzig solcher Geschichten, die er vorwiegend seinen Freunden zum Lesen gab. Ab 1988 verfasste er seine Erzählungen am Computer und gehörte schon früh zu den Nutzern kleiner tragbarer Rechner, um überall schreiben zu können. 
Er selbst beschreibt sein Genre als „alles was mir gefällt“, dennoch spielen seine Handlungen in einer realen oder real möglichen Welt. Die Geschichten begeistern seinen kleinen, feinen Lesekreis immer wieder durch außergewöhnliche Handlungsstränge, die dem Leser mitunter auch den Glauben an Übernatürliches abverlangen. Aber auch Kriminalromane, die sich in der Regel mit Menschen in Extremsituationen befassen, begeistern durch ihre nahezu brachiale Spannung, mit der er es dem Leser unmöglich macht die Geschichte auch nur für eine Sekunde zur Seite zu legen.

Viele seiner Romane spielen rund um seine pfälzische Heimat und verarbeiten mitunter auch Erlebnisse aus seiner Kindheit. 

Anfang 2009 hat der damit begonnen seine Bücher Verlagen vorzulegen. Sein erstes Buch „131 Briefe“ erschien im Titus Verlag Ende Januar 2011 und das zweite Buch „Jeder Tag endet mit dem Tod“ wurde von der Epidu Community Ende 2010 ausgewählt und erschien im Verlag Epidu .
Im September 2015 kam sein drittes Buch „Schikcsal“ im Selfpublishing heraus.

Inzwsichen sind auch viele seiner Kurzgeschichten auf Amazon als ebook erhältlich. 

Seine Motivation zu schreiben ist die Befreiung vom Alltag und sein Wunsch Menschen, Dinge und Situationen festzuhalten, die ihn selbst immer wieder faszinieren. Bucher_und_Geschichten/Eintrage/2010/12/30_131_Briefe_%28Love_82%29.htmlBucher_und_Geschichten/Eintrage/2010/12/30_131_Briefe_%28Love_82%29.htmlhttp://www.titus-verlag.dehttp://www.epidu.de/buch/382/http://www.epidu.de/buch/382/http://www.epidu.de/lektorentisch/roman/http://www.epidu.de/verlag/http://www.amazon.de/-/e/B006FHB4ESshapeimage_1_link_0shapeimage_1_link_1shapeimage_1_link_2shapeimage_1_link_3shapeimage_1_link_4shapeimage_1_link_5shapeimage_1_link_6shapeimage_1_link_7
Ⓒ 2015 Michael Schröder

Aktuelle Bücher

Vita

Lesen bedeutet durch fremde Hand zu träumen (Fernando Pessoa)

Erschienen März 2011

Erschienen Januar  2011


Bestellen
11,90 €http://s165493615.e-shop.info/http://s165493615.e-shop.info/http://s165493615.e-shop.info/http://s165493615.e-shop.info/shapeimage_6_link_0shapeimage_6_link_1shapeimage_6_link_2

Bestellen
14.90 €http://s165493615.e-shop.info/http://s165493615.e-shop.info/http://s165493615.e-shop.info/shapeimage_7_link_0shapeimage_7_link_1
http://www.titus-verlag.de

Erschienen September  2015


Bestellen
13,90 €http://www.amazon.de/dp/1516971914http://www.amazon.de/dp/1516971914http://www.amazon.de/dp/1516971914http://s165493615.e-shop.info/shapeimage_9_link_0shapeimage_9_link_1shapeimage_9_link_2

Bestellen
3,99 €http://www.amazon.de/gp/product/B014MZQHNW?*Version*=1&*entries*=0http://www.amazon.de/gp/product/B014MZQHNW?*Version*=1&*entries*=0http://www.amazon.de/gp/product/B014MZQHNW?*Version*=1&*entries*=0http://s165493615.e-shop.info/shapeimage_10_link_0shapeimage_10_link_1shapeimage_10_link_2

ebook